Anja Kieser

Vorzuweisen hatte ich zunächst nichts. Kein Journalistikstudium, keine Fernseh- oder Radioerfahrung, nein, auch kein Theologiestudium. radio m nahm mich doch, vielleicht weil ich eins hatte: ganz viel Leidenschaft für die Sache. So ließ ich meine Tätigkeit als Juristin hinter mir und damit einige ungläubige Gesichter. Bereut habe ich es nie. Menschen, Geschichten, Gott und diese Welt, das sind meine Themen. Immer wieder Neues, Spannendes entdecken, weitergeben, was ich gehört, gesehen und erlebt habe und das nicht nur als Hörfunkredakteurin und Moderatorin, sondern auch als Seminarleiterin und Laienpredigerin. Eines ist mir dabei wichtig: von einem lebendigen Gott und Glauben will ich auch so lebendig sprechen.
Anja Kieser

Beiträge von Anja Kieser

  • Nach dem Ankommen geht es los

    andacht· Mit der Ankunft der Gäste ist noch nicht viel erreicht. Erst danach geht es wirklich los.

    Jetzt hören
    hören
  • Eingefahrenes über Bord werfen

    andacht· Traditionen haben einen Vorteil: Sie sortieren das Leben. Aber jenseits davon gibt es auch noch Entdeckenswertes.

    Jetzt hören
    hören
  • Hat Gott das verdient?

    andacht· Die Adventszeit ist voller Kitsch und Klimbim. Muss das sein und ist da das Wesentilche? Es gibt einen Ausweg.

    Jetzt hören
    hören
Weiter