28.07.2021

Wahrheit oder Liebe?

Sind Wahrheit und Liebe manchmal Gegensätze? Müssen wir um der Liebe willen, die Wahrheit manchmal frisieren?

Autor: Benjamin Elsner
findet, dass Gott regelmäßig hinterfragt werden sollte. - Das tut gut!

Joachim S. aus der Schweiz schrieb:
Ich kenne es so aus der Bibel:
Die Wahrheit macht uns frei (Aber welche Wahrheit, bei Assange Julian stimmt es nicht!).
Die Liebe treibt die Angst aus (Bisher recht schlecht erklärt worden!).
In der Praxis sieht es anders aus. Die Frau hat Angst, mir könnten in Wahrheit doch eher die sexuellen Attribute einer anderen Frau gefallen (grosse Brüste oder superschlanke Figur oder etwas Spezielles, wo z.B. so richtig der Speck wackelt).
In der Firma: Soll man dem Kunden die Wahrheit über das Produkt sagen (wo es Schwächen hat)? Mag das der Chef?
Soll man den Kollegen verpetzen, der offensichtlich Daten gefälscht hat?
Es gibt so ganz komische Bibelstellen, die uns sogar ermuntern (oder die Tür aufmachen) zu cleverem Verhalten: Dem anderen glühende Kohlen auf den Kopf setzen durch Freundlichkeit. Oder sich mit Geschenken (die man als Bestechung sehen kann) Türen zu öffnen. Schulden erlassen usw.
Absolut heisses Thema!
Wer offensichtlich lügt, den darf man auch anlügen.
Wie verhalte ich mich mit Wahrheit in einem Unrechts-Staat? Erdogmann und solchen Führungs-Menschen??

Neben einer persönlichen Empfehlung unserer Inhalte freuen wir uns natürlich auch über eine Empfehlung in der digital vernetzten Welt.




Hinweise für die Verwendung von Audio-Dateien
Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Hierunter fallen neben Audio-Dateien auch Textbeiträge, Fotografien, Broschüren wie auch Präsentationen. Bitte beachten Sie, dass ein Urheberrechtsschutz unabhängig von einer Registrierung, Eintragung oder einer Kennzeichnung beispielsweise mit © besteht.

An den Inhalten dieser Internetpräsenz hat radio m die alleinigen, ausschließlichen Nutzungsrechte. Sollten Sie Audioinhalte weiterempfehlen wollen, benutzen Sie dazu bitte ausschließlich die angebotene Funktion unter „Teilen“! Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Veränderung, Nachdruck, Veröffentlichung, Vorführung etc. ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung von radio m zulässig. Anfragen hierzu nehmen wir gerne unter info@radio-m.de entgegen.

  • Mal direkt nachfragen

    andacht· Viel steht drin, noch viel mehr lässt sich rein- oder rauslesen. Die Bibel ist oft nicht so eindeutig, wie wir es uns vielleicht wünschen. Und dann?

    Jetzt hören
    hören
  • Der KLEINE Gottesdienst

    andacht· Was hindert uns daran, Gottes Liebe und Rettung zu glauben und davon zu erzählen? Darüber machen wir uns im KLEINEN Gottesdienst Gedanken.

    Jetzt hören
    hören
  • Ruhe in Frieden

    andacht· Frieden ist super, aber wenn er erst am Friedhof Wirklichkeit wird, ist es ein bisschen spät.

    Jetzt hören
    hören
Weiter