20.04.2021

Gehört sich das?

Worauf sollen wir hören, um zu erfahren, was sich gehört? Die Gesellschaft und ihre Regeln? Es gibt eine Alternative.

Autor: Anja Kieser
mag Zitronen-Ingwer-Tee genauso gerne wie Gespräche über Gott und die Welt, am liebsten gemeinsam.

Joachim S. aus der Schweiz schrieb:
Die Liebe ist gut.
Klar ist sie gut.
Liebe kann heissen, einen Menschen, der scheinbar nicht mehr klar denken und fühlen kann auszuhalten.
Wer so was aushalten muss, kann lieben.
Sagt das doch mal so, denn kein Mensch hat was gegen Liebe mit einem Softeis in der Hand und Spazierengehen im Park dabei.
Die Welt in der wir leben, verletzt uns dauernd.
Jesus: Da wird er fast zu Tode gepeitscht und dann muss er sich den Spott der Soldaten und deren ungehöriges Verhalten aushalten.
Das ist die Extremstform von Liebe: Zu denken: Ihr seid missbrauchte Männer, die Soldaten sein müssen. Ihr werdet von Eurem Chef, der Sat(eliten)an(tenne) gesteuert und müsst Euch einfach so als Spott-Geister verhalten.

Neben einer persönlichen Empfehlung unserer Inhalte freuen wir uns natürlich auch über eine Empfehlung in der digital vernetzten Welt.




Hinweise für die Verwendung von Audio-Dateien
Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Hierunter fallen neben Audio-Dateien auch Textbeiträge, Fotografien, Broschüren wie auch Präsentationen. Bitte beachten Sie, dass ein Urheberrechtsschutz unabhängig von einer Registrierung, Eintragung oder einer Kennzeichnung beispielsweise mit © besteht.

An den Inhalten dieser Internetpräsenz hat radio m die alleinigen, ausschließlichen Nutzungsrechte. Sollten Sie Audioinhalte weiterempfehlen wollen, benutzen Sie dazu bitte ausschließlich die angebotene Funktion unter „Teilen“! Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Veränderung, Nachdruck, Veröffentlichung, Vorführung etc. ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung von radio m zulässig. Anfragen hierzu nehmen wir gerne unter info@radio-m.de entgegen.

  • Dich brauche ich

    andacht· Würden wir uns selbst einstellen? Für einen Job, in dem wir uns gar nicht sehen? Gott tut sowas.

    Jetzt hören
    hören
  • Schaut hin!

    andacht· Lieber nicht. Hinschauen kann so bitter werden. Was wir da alles zu sehen bekommen!

    Jetzt hören
    hören
  • Der KLEINE Gottesdienst

    andacht· Was gibt uns Kraft? Oder wer? Und wann haben wir etwas davon? Davon hören wir im KLEINEN Gottesdienst.

    Jetzt hören
    hören
Weiter